Home_Header

Willkommen auf der Homepage der

Österreichischen Forschungsgruppe für Geomorphologie und Umweltwandel!

Die Österreichische Forschungsgruppe für Geomorphologie und Umweltwandel (Austrian Research Association on Geomorphology and Environmental Change) der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (ÖGG) versteht sich als Interessensvertretung aller GeomorphologInnen und ist zugleich eine Plattform für die Physische Geographie in Österreich. Sie dient der nationalen Vernetzung von FachvertreterInnen in Universitäten, Schulen, Behörden/Ämtern und in der Privatwirtschaft sowie der Außenvertretung in internationalen Netzwerken und Wissenschaftsorganisationen wie der International Association of Geomorphologists (IAG) oder der EGU Geomorphology Division. Ihr Ziel ist es, die Kommunikation und den regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern anzuregen und diese zu gemeinsamen Aktivitäten (regelmäßige Veranstaltungen, Schulungen sowie Forschungsprojekte) zu stimulieren.

Diese Webseite informiert über die Aktivitäten der Forschergruppe, stellt die Arbeit der GeomorphologInnen in Österreich vor und ermöglicht die Kontaktaufnahme zu geomorphologischen Forschungsgruppen in Österreich.


 

Mid-European Geomorphology Meeting 2021

Die Österreichische Forschergruppe für Geomorphologie und Umweltwandel veranstaltet gemeinsam mit den Kollegen aus Deutschland und der Schweiz das Mid-European Geomorphology Meeting 2021 vom 6.-9.11. in München.

Wir laden unsere Mitglieder ein die Vielfalt der geomorphologischen Forschung in Österreich zu präsentieren.

Alle wichtigen Infos und die Anmeldung gibt es hier:

Die wichtigsten Termine sind:

Anmeldung:

Deadline for Early Bird Registration: 30.07.2021
Final Deadline for Registrations: 15.09.2021

Einreichung der Beiträge:

Deadline for Submissions: 21.07.2021

Durchführung:

Scientific Sessions 6./7. November
Post Conference Field Trip: 8./9. November

Kosten:

120 € – regular fee
90 € – PhD-students
60 € – bachelor/ master students
30 € – virtual participation only

Förderung:

Jungwissenschaftler können über die Forschergruppe gefördert werden. Detail dazu unter Förderungen.

Aktuelles Kursprogramm der Österreichischen Geologischen Gesellschaft

Unsere Schwesterorganisation der Österreichischen Geologischen Gesellschaft bietet schon seit ein paar Jahre ein interessantes Weiterbildungsangebot im Bereich Digitale Geologie an. Die Kurse bieten Einblicke in wichtige Tools und Anwendungen und sind auch für Geomorphologen in Forschung und Praxis interessant.

Hier findet Ihr das aktuelle Programm:

https://geologie.or.at/index.php/kurse/kurse-termine

Jahrestreffen 2021 – digital

Umstände-halber fand das Jahrestreffen 2021 per Videokonferenz statt.

Am 11.02. trafen sich 16 Teilnehmer aus Österreich und Deutschland. Auf dem Programm standen spannende Vorträge der Mitglieder, die ihre aktuelle Forschung präsentierten, sowie zwei Diskussionsimpulse von den Vertretern der Österreichischen Geologischen Gesellschaft und von Thomas Glade, Wien.

Wir bedanken uns bei allen Vortragenden und Teilnehmern!

Infos zur Veranstaltung und eine kurzen Bericht findet ihr hier:

Geomorph_AT Online-Meeting

Wir möchten am 11.2.2021 (ca. 9-12 Uhr) ein geomorph.at Online-Meeting veranstalten:

1. Hälfte: Fachlicher Austausch (Kurzvorträge mit anschließender fachlicher Diskussion)

2. Hälfte: Jahreshauptversammlung geomorph.at 2021

Wir möchten Sie dazu herzlich einladen und um Rückmeldung bzgl. ihrer Teilnahme bzw. (bei Interesse) um Übermittlung eines Vortragstitels an ronald.poeppl@univie.ac.at bzw. jan-christoph.otto@sbg.ac.at bzw. nina.marlovits@univie.ac.at bitten.

Einladung zur Geographie-Werkstatt 2020

Vom 5.-7. März 2020 findet in Graz die Geographie-Werkstatt Österreich 2020 statt.

Wir empfehlen allen jungen Geomorphologen und Nachwuchswissenschaftlern diese Veranstaltung sehr.

Sie bietet eine weitere Gelegenheit die eigene Arbeit dem nationalen Publikum vorzustellen und ist besonders für Dissertanten und Masterstudenten gedacht.

Die österreichische Forschergruppe für Geomorphologie unterstützt die Veranstaltung und daher wäre es schon, viele unserer Mitglieder und zukünftigen Mitglieder dort zu begrüßen.

Zusätzlich zu den eigenen Vorträgen gibt es ein tolles Rahmenprogramm unter dem Titel:
Gefundene Wahrheiten: Geographisch Forschen zwischen Fakt und Fake

Die Deadline für das Einreichen der Arbeit ist am
10. Dezember 2019

Weitere Infos unter:
https://geowerkstatt2020.uni-graz.at